Reit- und Fahrverein Moosburg e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Erfolge Turnierreiter

Berichte > 2011

Turnierreiter erneut erfolgreich

Einen erfolgreichen 3. Platz konnte Alina Stöber auf ihrem Pferd Mogli in einer Stilspringprüfung der Klasse A, mit einer Wertnote von 7,5 beim großen Springturnier in Au in der Hallertau erreichen.

In Niederaichbach konnte sich Frau Dr. Manuela Behnke auf ihrem Pferd Roxette den 5. Platz in einer Dressurprüfung der Klasse L-Kandarre mit einer Wertnote von 7,0 sichern.

Den hervorragenden 1. Platz, mit der Wertnote 7,8, in der Dressurprüfung der Klasse A erreichte "Weigelschwaigs Jet-Set", von Daniela Heinz und Reinhard Wild, unter ihrer Reiterin Hanna Eichberger.

Besonders Stolz sind wir auch auf Martin Obermeier, der mit seinem Nachwuchspferd Elysee in dieser Saison bereits eine ganze Reihe an Erfolgen aufweisen kann:
10.4. Ranshofen/ Österreich, mit Elysee MR, Springpferde KL. A 8. von 44 platziert.
1.5. Gut Gernlinden mit Elysee MR, Stilgeländeritt Kl. A, WN 8,6, 2. von 24
20.5. Schwaiganger mit Elysee MR, Geländepferde Kl. L, WN 8,4, 1. Platz von 18
28:/29. 5. Rotthalmünster mit Elysee MR, Dressurpferde Kl. L, WN 7,1, 3. Platz; Kombinierte Wertung Kl. L (Dressurpferde, Geländepferde, Springpferde, alles Kl. L) 3. Platz

Für die Qualifikation beim Bundeschampionat der 6.jährigen Geländepferde zählen die Platzierungen von Schwaiganger und von Rotthalmünster. Es fehlt noch eine Wertnote von 8,0 und besser in einer Geländepferdeprüfung der Kl. L, damit sich Martin qualifiziert! Wir drücken ganz fest die Daumen!!!

Junge Reiter erfolgreich

Am letzten Wochenende (28./29.05.) glänzten gleich zwei junge Reiterinnen des Reit- und Fahrvereins beim großen Turnier in Taufkirchen. Alina Stöber kam mit ihren Ponys Mogli und "Weigelschwaigs Memphis", von der Zuchtgemeinschaft Daniela Heinz und Reinhard Wild, einmal in einem Pony A-Springen auf den 6. Platz, im Nürnberger Burgpokal auf den 5. Platz und im Mannschafts E-Springen mit ihrer Teamkollegin Mona Wiesheu auf Cesa auf den 3. Platz.

Auch Martin Obermeier war an diesem Wochenende in Rotthalmünster mit seiner Stute Elysee erfolgreich. Bei der Prüfung für Dressurpferde der Klasse L belegte er den 3. Platz mit einer Wertnote von 7,1. In der Kombinierten Wertung ebenfalls Klasse L, bestehend aus Dressur Gelände und Springen, erreichte er ebenfalls den 3.